reload

ÜBER UNS / LEITBILD

Über uns:

facultes Psychiatriespitex wurde 2011 gegründet und 2014 in eine GmbH umgewandelt. Sie hat ihren Sitz in der Stadt Zürich und besteht aus fünf Pflegefachmännern mit breiter klinischer und ambulanter Erfahrung.

facultes GmbH bietet ambulante psychiatrische Pflege im ganzen Kanton Zürich an und steht Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen, sämtlichen Zuweisern sowie sozialen Einrichtungen zur Verfügung.

Leitbild:

facultes ist angelehnt an das lateinische Wort facultas, und bedeutet Möglichkeit / Gelegenheit / Fähigkeit / Anlage und Talent - für uns entscheidende Elemente im Umgang mit Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung.
Wir möchten Betroffene in ihrem gewohnten häuslichen und sozialen Umfeld begleiten. Von zentraler Bedeutung ist uns die Förderung ihrer Lebensqualität, indem wir sie dabei unterstützen, ihre

  • Möglichkeiten und Gelegenheiten als Chancen wahrzunehmen
  • eigenen Fähigkeiten zu nutzen, um Lebenskonzepte zu verwirklichen
  • Talente und Erfahrungen zu erkennen, um Krisen erfolgreich zu meistern
  • Autonomie zu wahren und zu fördern
  • sozialen Netze aktiv zu gestalten

Für eine wirksame ambulant-psychiatrische Pflege schaffen wir Transparenz gegenüber den Beteiligten bei der Planung, Durchführung und Überprüfung der Massnahmen und Ziele. Wir setzen uns für die Integrität und Würde eines jeden Menschen ein und vermitteln Mut und Zuversicht zur Erhaltung der psychischen Gesundheit.

Wir unterstehen der beruflichen Schweigepflicht und beachten die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes gemäss StGB Art. 3.21.

ANGEBOT / KOSTEN

Unsere Angebote richten sich an Jugendliche und Erwachsene, die aufgrund einer körperlichen oder psychischen Beeinträchtigung auf Unterstützung in ihrem gewohnten Umfeld angewiesen sind.



Wir arbeiten zusammen mit:


  • Kliniken und sozialen Ein-
    richtungen
  • Ärzten und Therapeuten
  • Angehörigen und Bezugs-
    personen
  • Ausbildungsstätten

Unsere Leistungen:


  • Abklärung der physischen, psychischen und sozialen Situation, unter Beteiligung der Angehörigen und / oder weiteren Fachpersonen
  • Bedarfsabklärung / Planung der nötigen Massnahmen
  • Beratung und Anleitung zum Erkennen und Einsetzen von Ressourcen - Hilfe zur Selbsthilfe
  • Problem- und Krisenbewältigung
  • Hilfe und Unterstützung innerhalb der medikamentösen Therapie
Unsere Leistungen:

  • Pflegerisch-therapeutische Gespräche
  • Begleitung bei der Alltagsbewältigung wie: Erarbeiten einer Tagesstruktur, Förderung sozialer Kontakte, Präventive Massnahmen / Unterstützung bei Gefahr der Isolation oder Verwahrlosung, Anleitung bei der Haushalts-
    führung
  • Koordination und Beratung der Angehörigen und freiwilligen Helfer
  • Beratung und Prävention im Umgang mit Aggression und Gewalt
  • Ernährungsberatung
  • Fachberatung zu komplexen Pflegesituationen

Kosten:


Unsere ärztlich verordneten Leistungen werden von der Grundversicherung der Krankenkassen übernommen und von den Wohngemeinden restfinanziert. Der Klienten- anteil beträgt 8 Franken pro Tag. (gemäss Vorgaben der Gesundheitsdirektion zur Rechnungslegung)

Zum Teil bestehen Ausnahmeregelungen, die wir Ihnen gern persönlich erläutern.

TEAM

ANDRÉ MÜLLER

Ausbildung und Werdegang


seit        2011

2002 – 2011


2009

2006


2002


1998 – 2002


1998

selbständige Tätigkeit in psychiatrischer Spitex

Sanatorium Kilchberg AG, geschlossene Akut- Aufnahmestation

Trainer für Aggressionsmanagement

Diplom als Ernährungsberater und Trainer
(Benedict Schule, Zürich)

Lehrgang psychische Beeinträchtigung
(Agogis Insos, Zürich)

Schweizerisches Epilepsiezentrum, Langzeitbereich für Jugendliche und Erwachsene

Diplom Pflegefachmann HF (Theodosianum Zürich)

 

 


mueller@facultes.ch

KONTAKT

Bitte rufen Sie uns unter 044 888 80 80 an, senden Sie eine schriftliche Anfrage an info@facultes.ch oder nutzen Sie unser Kontaktformular: